Aufrufe
vor 3 Jahren

BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017

  • Text
  • Destination
  • Fahrradreise
  • Tipps
  • Reise
  • Einkaufen
  • Fahrradkauf
  • Sport
  • Magazin
  • Bikeundco
  • Bico
  • Fahrrad
  • Falter
  • Radfahren
  • Shimano
  • Schnell
  • Leicht
  • Lenker
  • Morrison
  • Radfahrer
  • Kilometer
Kunst & Räder Neue Produkte - Hardware Im Fokus: Trekkingräder Test und Technik: Kinderräder, E-Bikes, Citybikes, Reise & Story: Stadt und Bike, Road Movie, Bregenzer Wald, Dolomiten Radreise-Tipps Sport-Ernährung und vielem mehr.

Stabile Strukturen

Stabile Strukturen Stabile Strukturen brauchen die richtigen Nährstoffe. Unerlässliche Nährstoffe für stabile Sehnen und Bänder sind Vitamin D und Kieselsäure. Meine Empfehlung dazu: Jeder Sportler sollte mindestens 50 ng/ml Vitamin D3 im Blut vorweisen, sonst steigt die Verletzungsanfälligkeit stark an. Gleichzeitig empfehle ich die regelmäßige Einnahme von Kieselsäure in Form von Ackerschachtelhalmextrakt, denn starke Strukturen benötigen Kieselsäure. (Bitte nicht zu den weißen Pulvern aus der Apotheke greifen, denn die kann der Körper nicht optimal aufnehmen). Schnelle Regeneration Wenn ein Sportler zu viel trainiert oder zu langsam regeneriert, steigt seine Verletzungsanfälligkeit an. Für eine gute Regenerationsfähigkeit braucht der Körper Eiweiß, und zwar innerhalb von 30 Minuten nach der Belastung. Molkenweiß ist hier die beste und schnellste Lösung – es liefert alle Bausteine, die der Körper braucht, um die Erholungsvorgänge in Gang zu setzen. Wer die Turbo-Regeneration einschalten will, der ergänzt seinen Molkeneiweißshake mit frischer Minze, frischem Ingwer, Beeren, Zimt und Arginin. Dann wird der Muskelkater am nächsten Tag deutlich reduziert sein. Praxistipps: 1. Mache einmal jährlich eine umfassende Darmkur, vorzugsweise im Herbst – damit du gut durch den Winter kommst. 2. Nimm vorbeugend 1 Teelöffel Ackerschachtelhalm täglich – das liefert gut resorbierbare Kieselsäure für stabile Sehnen und Bänder. 3. Nimm nach besonders harten Einheiten 6 g Arginin in deinen Molkeneiweißshake, das weckt den Tiger in dir. tungsfähigkeit. Der Darm ist das Nadelöhr – wenn er in einem schlechten Zustand ist, ist die Nährstoffaufnahme gestört. Ohne optimale Nährstoffaufnahme kann man keine Hochleistung bringen. Für die Darmgesundheit ist es wichtig, jeden Bissen beim Essen ausreichend zu kauen, das heißt mindestens 20- mal, denn die Verdauung beginnt im Mund. Außerdem sollte man mindestens zwei bis drei Liter pro Tag trinken und Stress vermeiden. T wie Top-Leistung im Wettkampf Wer viel und gezielt trainiert, der will am Wettkampftag seine Leistung abrufen können. Dafür müssen alle Speicher gefüllt und der Körper ausreichend regeneriert sein. Häufig machen Sportler den Fehler und trainieren zu viel in den letzten Tagen vor dem wichtigen Event, oder sie gehen mit leeren Energiespeichern in den Wettkampf. Damit dies nicht passiert, ist es wichtig, die Kohlenhydrataufnahme in den Tagen vor dem Wettkampf zu erhöhen und mindestens zehn Tage vor dem Wettkampf den Umfang im Training zu reduzieren. Iss am Wettkampftag nur Gewohntes 076 Ernährung

und leicht Verdauliches. Experimente mit neuen Nahrungsmitteln sowie schwer Verdauliches wie Vollkornbrot, Nüsse oder rohes Gemüse sind tabu. Praxistipps: 1. Beginne 3 Tage vor dem Wettkampf den Konsum von hochwertigen Kohlenhydraten zu steigern: Iss mehr Hirse, Süßkartoffel, Hafer flocken oder Kartoffeln. 2. Mein Lieblingsfrühstück am Wettkampftag, 3 Stunden vor dem Wettkampf: Hirse-Kokosbrei mit Banane, Zimt und Ingwer. 3. Nimm während der Belastung hochwertige Sportgetränke mit Eiweiß, Kohlenhydraten und Salz zu dir (z.B. ultraBuffer von ultraSPORTS), keine Iso- Getränke. Die F-AS-T Formel – was erfolgreiche Sportler anders machen. Autoren: Dr. Wolfgang Feil, Friederike Feil. Hrsg: Forschungsgruppe Dr. Feil. www.dr-feil.com www.lebensenergie.blog Text: Friederike Feil Bilder: Gonso/ Adobestock SL 460 SMARTLOCK® – INNOVATION MADE IN GERMANY Mit der Weltneuheit SL 460 SMARTLOCK® bringt TRELOCK das erste elektronische Rahmenschloss mit NFC-Technologie auf den Markt. Einfach per Smartphone zu entriegeln Keine Batterien benötigt Keine Schlüssel benötigt Kostenlose Android-App Für bis zu 8 User parallel nutzbar Weitere Infos unter www.trelock.de oder folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/trelockgmbh

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 02/2019
modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 01/2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
#schoolbikers - Magazin für schulisches Radfahren
VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater 2020
Kaufberatung Cyclocross & Gravelbike
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer 2019/2020
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Uebler Kupplungsträger i21 - Technische Daten
"Sicher unterwegs mit dem Transport- und Lastenfahrrad" - DGUV Information 208-055

© 2019 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg