Aufrufe
vor 7 Monaten

BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018

  • Text
  • Steps
  • Rad
  • Magazin
  • Tipps
  • Bike
  • Vinschgau
  • Reise
  • Bike
  • Elektrorad
  • Marketing
  • Bico
  • Zweirad
  • Shimano
  • Fahrrad
  • Falter
  • Sicherheit
  • Sorgen
  • Morrison
  • Akku
Test & Technik: Mit Sicherheit unterwegs Bikes für alle Fälle Rundum gut ausgestattet Shimano Steps Reise & Story: Indien hautnah Cortina d´Ampezzo Vinschgau Burning Man News Bücher Elektrobikes

Zentrale Figur des

Zentrale Figur des Festivals ist der ‚Burning Man‘, eine menschliche Statue, die jedes Jahr neu gestaltet und am sechsten Tag verbrannt wird. ZELTSTADT IN DER WÜSTE Mit 70 0000 Menschen – das entspricht der Bevölkerungszahl einer mittelgroßen deutschen Stadt – hat das Festival in letzten Jahren ein Maximum an Besuchern erreicht. Dabei übersteigt die Nachfrage nach Tickets schon lange das Angebot. Für die Dauer des Events entsteht auf dem Gelände eines ausgetrockneten eiszeitlichen Sees ‚Black Rock City’. Die Zelt-Stadt in der Wüste mausert sich in den Tagen des Burning Man zur drittgrößten Stadt im US-Bundesstaat Nevada mit Krankenhaus, Ordnungshütern, Feuerwehr und vielem mehr. Angeordnet in der charakteristischen Form eines C laufen ihre Straßen sternförmig zu auf die Statue des Burning Man, den geografischen wie symbolischen Mittelpunkt des Spektakels. Nach Beendigung des Festivals wird die Anlage Jahr für Jahr komplett wieder abgebaut, denn keine Spuren auf dem Wüstenboden zu hinterlassen ist eines der Grundprinzipien der Veranstaltung. 074 EVENT

Die kunstvoll gestalteten Art Cars sind neben Fahrrädern die einzig zugelassenen Fahrzeuge in der staubigen Wüste Nevadas. LEBT VOM MITMACHEN Auf die Beine gestellt wird das Mega-Event in der Hauptsache von einer Tausendschaft von freiwilligen Helfern und lebt von der Kreativität der Teilnehmer. Freilich gibt es die BMO, eine Gruppe von „Vollzeit- Visionären“, wie die offizielle deutsche Webseite des Burning Man schreibt, die die Stadt plant, die Straßen anlegt und Toiletten sowie ein zentrales Camp und die Figur des Burning Man zur Verfügung stellt. Für alles andere ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich, denn radikale Selbständigkeit ist ein weiteres Prinzip der Veranstaltung. Für die Inhalte des Spektakels sorgen ebenfalls die Besucher, es gibt keine bezahlten Künstler, die klassische Unterscheidung ‚Zuschauer - Darsteller‘ existiert nicht. Wer kommt, sollte sich überlegen, was er zum Event beitragen kann, interaktiv, innovativ, so ausgefallen wie möglich, es gibt keine Beschränkungen. Jeder Teilnehmer bringt sich nach seinen Fähigkeiten ein, egal, ob als Künstler, Eisverkäufer, freiwilliger Helfer oder Sanitäter. Daraus entsteht ein großes Team, eine homogene Gemeinschaft und ein tolles Gefühl der Zusammengehörigkeit. SURVIVAL CAMP Die gesamte Verpflegung muss selbst mitgebracht werden, zu kaufen gibt es nur Eiswürfel und Kaffee. Getreu dem Motto ‚leaving no trace‘ müssen auch sämtlicher Müll und sogar die Abwässer wieder mitgenommen werden. Wer nicht genügend Wasser für die acht Tage mitbringt, wird gar nicht erst eingelassen. Eine Anleitung, wie man den Aufenthalt in der Wüste bei staubtrockenen Temperaturen von über 40 Grad nicht nur überlebt, sondern sogar angenehm verbringt, findet sich im Internet. Auf Werbung und Sponsoring wird weitgehend verzichtet. Mit einem Teil der Einnahmen aus dem Ticketverkauf werden die Planung des Events, Platzmiete und große Kunstwerke finanziert. 075

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 01/2019
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer
Der VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater für den Radfahrer
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Katalog MountainBikeHolidays

© 2019 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg