Aufrufe
vor 1 Jahr

Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019

  • Text
  • Agnelli
  • Centurion
  • Renner
  • Petruccillo
  • Lampreave
  • Harrison
  • Baer
  • Fahrradkultur
  • Kulturmagazin
  • Freilauf
  • Erfolg
  • Schokolade
  • Radfahren
  • Kunze
  • Kunst
  • Zeit
  • Wolfgang
  • Renner
  • Fahrrad
  • Kilometer
So beginne ich meinen Arbeitstag, denn ich habe mir mit meiner Arbeit einen Traum erfüllen dürfen. „freilauf“ zu produzieren ist, wie ein Abenteuer zu erleben. Jeder Tag, an dem wir an diesem Magazin gearbeitet haben, war für eine Überraschung gut. Die Print-Ausgabe ist ab sofort unter https://www.freilauf-magazin.de/magazin/ausgabe-2019-bestellen/ zu bestellen!

in 20 Jahre Radrennen

in 20 Jahre Radrennen gefahren – war mir nie übermäßig wichtig. Wichtig waren mir vielmehr das Miteinander und die Erkenntnis, dass Erfolg nicht von alleine kommt. Geben und Nehmen ist elementar, denn man ist immer auf die Hilfe und Unterstützung der anderen angewiesen.“ Vom Radsportfan zum Künstler „Von klein an habe ich immer schon gern gezeichnet und gemalt. Inspiration fand ich damals in Zack-Heften, in denen Figuren wie Michel Vaillant (Rennfahrer), Lucky Luke und andere wöchentlich ihre Geschichten in Bildern „erzählten“. Ich habe mir immer gewünscht, selber mal Figuren und deren Erlebnisse auf Papier zu bringen. Das war so eine Geschichte und ein Vorhaben, die sich durch mein Leben zogen, bis ich mit zehn Jahren Kontakt zu einem Künstler – dem Kunstlehrer an unserer Schule – bekam. Er hat mein Talent schnell erkannt und mich ermutigt, die Fachoberschule für Gestaltung zu besuchen. Während der Fachoberschule entschied ich mich, Kommunikationsdesign zu studieren. Schwerpunkte waren Malerei und Illustration. Gleichzeitig habe ich mich intensiv mit unterschiedlichen Sportarten beschäftigt, die auch Thema meiner Diplomarbeit wurden. Während der Bundeswehrzeit war ich beim PSV Köln gemeinsam mit Marcel Wüst, Guido Eickelbeck, Jörg Ahrens im Radsport unterwegs. Die Option, aus dem Radfahren beruflich mehr zu machen, kam für mich durch meinen späten Sporteinstieg nicht in Frage.“ Und so ging`s weiter „14 Jahre lang habe ich bei unterschiedlichen Werbeagenturen gearbeitet, parallel zum Radfahren. 2004 entschloss ich mich zur Selbstständigkeit. Damit erweiterte sich mein Aktionsradius und ich konnte mich auch mit mehr The-

men befassen, die mir Spaß machten. Aus dieser Entscheidung heraus, ist sehr viel Interessantes entstanden. Unter anderem war ich Mitbegründer des Teams Coast. Ich hab die Bekleidung für Olympia Dortmund gemacht, für das Profi Team des PSV Kölns damals das Team Cologne, für Giordana, Santini und andere. Aber ich arbeite auch für Unternehmen, die nichts mit Sport zu tun haben. Von der Werbung über die Logo- Entwicklung bis hin zum fertigen Messestand und all den Werbemitteln und Maßnahmen, die man auf dem Weg dorthin braucht, erstelle ich Konzepte und Studien und biete auch Kurse an. „Mein ständiger Wegbegleiter ist und bleibt der Radsport, den ich als Ausgleich nutze um den Kopf für die kreative Arbeit frei zu bekommen. Meine Leidenschaft fürs Radfahren brachte mich auch nach Südfrankreich zum Trainieren. Meine Neugierde zog mich nach den Radel-Einheiten an Orte wie Monaco und Nizza, wo ich malte und Galeristen kennen lernte. Meine ersten Ausstellungen in Monaco und Roquebrune liefen über mehrere Monate. Später kamen Präsentationen in Amsterdam, Rotterdam, Stuttgart, Dortmund, Düsseldorf dazu. Alles Ausstellungen, die sich um die Themen Radund Motorsport drehten. Schon als Kind faszinierte mich neben dem Rad- auch der Motorsport. Viele gute Kontakte zu unterschiedlichen Teams und Rennfahrern bestehen. So habe ich die letzten zehn Jahre für das Phoenix Racing Team unterschiedliche Projekte umgesetzt, wie etwa vier Kalender, von denen der aktuelle die 20-jährige Teamhistorie widerspiegelt. Generell bin ich im Rad- und Motorsport gut vernetzt, und Teams wie Fahrer kennen mich und meine Arbeiten. Viele brennen darauf, dass ich sie zeichne oder male.“ Vor sechs Jahren habe ich auf der Eurobike Bilder für ein 103

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 02/2019
modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 01/2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
Kaufberatung Cyclocross & Gravelbike
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer 2019/2020
VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater 2020
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Uebler Kupplungsträger i21 - Technische Daten
"Sicher unterwegs mit dem Transport- und Lastenfahrrad" - DGUV Information 208-055

© 2019 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg