Aufrufe
vor 5 Monaten

Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019

  • Text
  • Agnelli
  • Centurion
  • Renner
  • Petruccillo
  • Lampreave
  • Harrison
  • Baer
  • Fahrradkultur
  • Kulturmagazin
  • Freilauf
  • Erfolg
  • Schokolade
  • Radfahren
  • Kunze
  • Kunst
  • Zeit
  • Wolfgang
  • Renner
  • Fahrrad
  • Kilometer
So beginne ich meinen Arbeitstag, denn ich habe mir mit meiner Arbeit einen Traum erfüllen dürfen. „freilauf“ zu produzieren ist, wie ein Abenteuer zu erleben. Jeder Tag, an dem wir an diesem Magazin gearbeitet haben, war für eine Überraschung gut. Die Print-Ausgabe ist ab sofort unter https://www.velototal.de/freilauf/ zu bestellen!

Foto: Lars Korvald

Foto: Lars Korvald /visitBergen.com Foto: Thomas Rasmus Skaug/visitnorway.com 070 F ragt man nach touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten wird zuallererst natürlich Oslo genannt, die über 650.000 Einwohner starke Hauptstadt, die in dem dünn besiedelten Land nicht nur Ballungszentrum sondern auch illustrer Mittelpunkt des norwegischen Nachtlebens ist. Gefolgt von Bergen, dem Postkartenmotiv an der Südwest-Küste mit den farbenfrohen Holzhäusern, die sich schillernd im Wasser spiegeln. Gleich danach rangieren Naturschönheiten wie Lofoten, Geirangerfjord, Lysefjord und Preikestolen. Letzteres bedeutet soviel wie ‚Predigtstuhl‘ und bezeichnet ein rund 25 x 25 Meter breites, natürliches Granitplateau, das in 600 Metern Höhe über dem Lysefjord aufragt. Die Aussichtsplattform bietet einen sagenhaften Blick auf den fast 40 Kilometer langen Fjord, einen der schönsten in der südnorwegischen Provinz Rogaland, und bildet einen der grandiosen Höhepunkte der Lysevegen. Die auch bei Bikern beliebte Touristenstraße verbindet die Ortschaft Lysebotn am Ende des Fjordes mit der Gemeinde Sirdal. Ursprünglich im Zuge des Ausbaus des Wasserkraftwerks Tjodan angelegt und 1984 offiziell eröffnet, stellte die Passstraße eine große Erleichterung für die Bewohner der Region dar, war doch Lysebotn bis dahin nur per Schiff zu erreichen. Von der kleinen Ortschaft aus verläuft die Straße zunächst durch einen 1100 Meter langen Tunnel und windet sich schließlich in 27 atemberaubenden Haarnadelkurven hinauf ins Hochgebirge. Der höchste Punkt der Straße liegt auf knapp 1000 Meter über dem Meeresspiegel am See Andersvatn. Am Ende des Passes befindet sich ein Aussichtsrestaurant, von dem aus ein Wanderweg zum Kjerag führt. Der ‚Kjeragsbolten‘ ist ein riesiger, mehr oder weniger runder Fels-brocken, der spektakulär in einer Felsspalte in tausend Metern Höhe über dem Lysefjord festsitzt. Das Hochplateau des Kjerag mit Monolith und nahegelegenem Wasserfall ist eine der bekanntesten und beliebtesten Touristenattraktionen Norwegens und Ausgangspunkt für Basejumper.

Foto: Andreas Gruhle/visitnorway.com

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 01/2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer
Der VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater für den Radfahrer
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Katalog MountainBikeHolidays
Bikeshops.de - Concept 2.0

© 2019 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg