Aufrufe
vor 13 Monaten

GRAVELFUN 2021 - Magazin rund ums Gravelbike

  • Text
  • Salsa
  • Fuji
  • Kellys
  • Poison
  • Breezer
  • 8bar
  • Recht
  • Touren
  • Produkte
  • Pordoi
  • Fitness
  • Technik
  • Fahrtraining
  • Wwwvelototalde
  • Gravelfun
  • Reifen
  • Gravelbikes
  • Urwahn
  • Gravel
  • Shimano
++Bikepacking ++ Trainingstipps ++ Gravelbikes im Test

REGENSBURG TOUR 1

REGENSBURG TOUR 1 Highlight dieser Tour ist die Gedenkstätte Walhalla. Vom Ufer der Donau müssen nochmal über 350 Treppenstufen bis zum Endpunkt der Tour überwunden werden. Dafür belohnt ein überwältigender Ausblick über die Donau. WALHALLA Streckenlänge: 31,4 km Höhenmeter: 440 Schwierigkeitsgrad: mittel Untergrundbeschaffenheit: fester Schotter, Wald & Wiesenwege, 20 % Asphalt Dauer: 80 bis 100 Minuten Die Stadt Regensburg liegt am nördlichsten Punkt der Donau, an den Mündungen der linken Donau-Nebenflüsse Naab und Regen. Sie bietet in jede Himmelsrichtung unzählige Möglichkeiten für ausgiebige Graveltouren jeden Anspruchs. Unsere erste Tour beginnt hinter der Walhalla, einer im Stil des Parthenon erbauten Gedenkstätte östlich der Stadt. Gleich zu Beginn geht es steil in den Kreuther Forst, hoch zum idyllisch gelegenen Silberweiher, der zu einer kleinen Enspannungspause einlädt. 98

TOUR 2 Unser erster Anlaufpunkt ist das ehemalige Dominikanerinnenkloster Adlersberg. 1838 erwarb der Braumeister Michael Prößl das Ökonomiegut und die „Breystadt“. Seit fünf Generationen ist die Familie Prössl an dieser historischen Stätte, stets darauf bedacht mit selbstgebrautem Bier und solider Hausmannskost gepflegte Gastlichkeit zu bieten. WINZERER HÖHEN Höhenmeter: 540 Schwierigkeitsgrad: mittel Untergrundbeschaffenheit: fester Schotter, Wald & Wiesenwege, 40 % Asphalt Dauer: 90 bis 120 Minuten Unsere zweite Tour startet direkt in der Stadt auf dem Dultplatz und führt in eine Runde im Norden von Regensburg. Wir fahren über die Orte Kareth und Tremmelhauserhöhe nach Adlersberg. Von dort geht es weiter Richtung Westen, wo wir dann oberhalb des Flusses Naab herauskommen. An der Naab entlang fahren wir über die Winzerer Höhe zurück zum Ausgangspunkt. Die Naab ist ein in südlicher Richtung fließender linker Nebenfluss der Donau. Sie entsteht aus dem Zusammenfluss der aus Nordwesten kommenden Haidenaab und der aus Norden heranfließenden wasserreicheren Waldnaab. 99

Web Kiosk Velototal

© 2022 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg