Aufrufe
vor 7 Monaten

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 02/2019

  • Text
  • Paper
  • Mobilitaet
  • Auto
  • Neuheiten
  • Messen
  • Fahren
  • Intelligenz
  • Elektroauto
  • Auto
  • Elektrorad
  • Bike
  • Mobilitaet
  • Mobil
  • Hersteller
  • Autonom
  • Technik
  • Akku
  • Automobil
  • Bosch
  • Shimano
In dieser zweiten Ausgabe von modern mobil haben wir die vielversprechendsten Mobilitätsprojekte für Sie recherchiert. So zeigen wir, wie sich dank Verfahren künstlicher Intelligenz die Mobilität in urbanen Räumen verbessern lässt, wie radikal Daten das Geschäft mit der Mobilität verändern und welche Flugtaxi demnächst autonom über die Städte fliegen. Wie enorm darüber das Interesse an fundierten Informationen rund um eine emissionsfreie Mobilität ist, zeigen die Zugriffzahlen unserer ersten Ausgabe; mehr als zwei Millionen Mal wurde das E-Paper aufgerufen. Zum Inhalt: ++Chancen der urbanen Mobilität ++17 E-Bikes im Test mit Video ++20 E-Autos unter 40.000 Euro

Das sicherer Erkennen

Das sicherer Erkennen von Hindernissen ist eine der dringendsten Aufgaben der Entwickler künstlicher Intelligenz. Müssen sich europäische Unternehmen der US-amerikanischen und der chinesischen Konkurrenz geschlagen VIDEO geben? Immerhin gelten die USA und China als die beiden großen KI-Nationen. Der Kampf um den Führungsanspruch bei künstlicher Intelligenz ist auch im Automobil entbrannt. Künstliche Intelligenz ermöglicht präzisere Wahrnehmung der analogen Umwelt Auch weil der Markt für Smart Connected Devices ein enormes Wachstum aufweist. Zahlreiche Studien gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2025 rund 75 Milliarden solch intelligenter Geräte im Einsatz sind. Das Halbleiterunternehmen NXP etwa zählt rund 22 Milliarden solcher Systeme im Internet der Dinge (IoT). Die Folgen: Das IoT wird die reale Welt wie nie zuvor verändern. Dank dieser Entwicklung wird es eine immer präzisere Wahrnehmung der analogen Umwelt geben, in der nahezu die gesamte Verfahren der künstlichen Intelligenz sind im Laborbetrieb schon derart ausgereift, dass Fahrzeuge unfallfrei ihr Ziel erreichen. © Andreas Burkert Menschheit miteinander kommuniziert und in der KI und Maschine Learning fast alle erdenkliche Prozesse steuert und damit die funktionale Sicherheit auf einem hohen Niveau etabliert. Für das autonome Fahren ist dies unentbehrlich. Ebenso wie dedizierte KI-Halbleiter, die maschinelles Lernen von der Cloud direkt auf das Endgerät bringen. Diese Halbleiter beherrschen die notwendigen Funktionen. Für das Erkennen der Umwelt und für das Sammeln der Datenbasis aber sind Sensoren unerlässlich. Sie sind für das autonome Fahren ebenso unerlässlich wie für die Elektromobilität und der emissionsarmen Mobilität mit einem Verbrennungsmotor. 82 REPORT

Macina LFC YOUR ADVENTURE AWAITS. KTM-BIKES.AT 83

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 02/2019
modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 01/2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
Kaufberatung Cyclocross & Gravelbike
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer 2019/2020
VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater 2020
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Uebler Kupplungsträger i21 - Technische Daten
"Sicher unterwegs mit dem Transport- und Lastenfahrrad" - DGUV Information 208-055

© 2019 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg