Aufrufe
vor 2 Monaten

VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020

  • Text
  • Paper
  • Magazin
  • Magazin
  • Test
  • Giant
  • Fuji
  • Ktm
  • Vaast
  • Terrain
  • Trek
  • Storck
  • Centurion
  • Scott
  • Bergamont
  • Schotter
  • Andreas
  • Carbon
  • Gravel
  • Reifen
  • Shimano
Auf 96 Seiten 10 Top-Gravelbikes im Test, Gravel-Fahrtechnik Tipps Jetzt kostenfrei das E-Magazin lesen.

CENTURION CROSSFIRE

CENTURION CROSSFIRE GRAVEL 4000 22 MEHR UNTER WWW.CENTURION.DE

Das Centurion Crossfire besticht auf den ersten Blick durch seine optische Anmutung mit seinem rot glänzenden Aluminium-Rahmen, der via Hydroforming in seine schöne Form gebracht wurde. Dazu gesellt sich eine schlichte, gerade Carbongabel mit edlem Finish. So macht die Optik schon mal viel Laune, um den Rest zu testen. Wer diese Einladung annimmt, wird umgehend belohnt mit einem ausgeglichenen Fahrverhalten, das sich für Langstreckenfahrer genauso gut eignet, wie für gemütliche, kurze Tagestouren. Dazu passen die nicht zu gestreckte Sitzhaltung und die leicht abrollenden Vittoria Reifen sehr gut. Was die Ausstattung betrifft, ist es mit der GRX 810er Ausstattung sehr gut bestückt und somit perfekt gerüstet für alle Gravelbelange. Einziges kleines Manko ist das leichte Übergewicht mit 10 kg, inklusive der Pedale, das in dieser Preis- und Ausstattungsklasse eigentlich nicht üblich ist. In der Praxis stört das aber nicht sonderlich, da es eh kein Racebike für die Jagd nach KOMs ist, sondern eher zum Flanieren oder Reisen einlädt. Dafür bietet es genügend Laufruhe und Komfort. Die Geometrie des Crossfire ist dafür so gewählt worden, dass auch längere Touren beschwerdefrei bewältigt werden können. Die Möglichkeiten, am Gravelbike Gepäcktaschen zu befestigen, spricht auch eher für ein Offroad-Tourenrad. Fazit: Wer einen robusten Allrounder für lange Touren sucht, ist mit dem Crossfire bestens bedient. Dank der soliden Ausstattung ist es zuverlässig, sowie pflegeleicht und damit ideal für Tagestouren oder Bikepacking geeignet. Das Mehrgewicht fällt hier nicht groß negativ auf, denn dafür ist es stabil und langlebig. TECHNIK UVP: 2.649,-- EUR Gewicht: 9,6 kg Rahmen: Aluminium Rahmengrößen: XXS, XS, S/M, M/L, XL, XXL Gabel: CENTURION CARBON road/gravel AUSSTATTUNG: Bremsen: SHIMANO GRX 810 Bremsscheiben: SHIMANO SM-RT800 Schaltwerk/-hebel: SHIMANO GRX 810 Umwerfer: SHIMANO GRX 810 Kassette: SHIMANO CS-HG800-11 Kurbel: SHIMANO GRX 810 48-31T Kette: SHIMANO CN-HG701-11 Naben: DT SWISS 350 Road db CL Felge: PROCRAFT Altitude SHL26OS Reifen: MAXXIS Rambler. 40-622 23

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 2020
modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020
#schoolbikers - Magazin für schulisches Radfahren
VeloTOTAL Sonderausgabe: CHIBA - Alles über Fahrradhandschuhe
Velototal Business - Sonderdruck - Jonas Deichmann
VeloTOTAL - Serviceheft 2020
VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater 2020
Kaufberatung Cyclocross & Gravelbike
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer 2019/2020
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Uebler Kupplungsträger i21 - Technische Daten
"Sicher unterwegs mit dem Transport- und Lastenfahrrad" - DGUV Information 208-055

© 2020 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg