Aufrufe
vor 2 Monaten

VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020

  • Text
  • Paper
  • Magazin
  • Magazin
  • Test
  • Giant
  • Fuji
  • Ktm
  • Vaast
  • Terrain
  • Trek
  • Storck
  • Centurion
  • Scott
  • Bergamont
  • Schotter
  • Andreas
  • Carbon
  • Gravel
  • Reifen
  • Shimano
Auf 96 Seiten 10 Top-Gravelbikes im Test, Gravel-Fahrtechnik Tipps Jetzt kostenfrei das E-Magazin lesen.

Bild: Nicolai Bikes

Bild: Nicolai Bikes Riemen statt Kette ist für einen Gravel-BikerIn eine Option, auch im rauen Gelände ohne Blessuren an der Schaltung zu fahren. und erst später mit dem HVRT noch ein Rennrad eingeführt hat. Mit dem HVRT wurde vor etwa zwei Jahren ein aerodynamisches Racebike auf den Markt gebracht. DAS GESCHÄFT MIT DEM SCHOTTER Das Rondo Ruut CF 2 hingegen rollte da schon ein Jahr früher über den Schotter, als Gravel-Allrounder in Carbon, Aluminium, Stahl und Titan. Auch wenn es schwerfällt, das Gravel-Segment mit einem noch besseren Produkt zu toppen: Kriener ist sich sicher, dass der Markt für geländegängige Rennräder „noch nicht seinen Höhepunkt erreicht hat“. Wann genauer dieser erreicht wird, kann auch Matthias Grick, Manager Operatives Marketing bei KTM, nicht vorhersagen. Er sieht aber, dass dafür im „neuen“ Bereich Gravel ein Markt vorhanden ist. Darauf deutet auch aktuell das große Fachmedien-Interesse hin, so Grick. Lässt sich daraus auch ein Trend die Zukunft ablesen? „Generell entwickelt sich der Trend in der Fahrradbranche hin zum SUV, zum Allround-Bike“, erzählt uns der Fahrradexperte im Interview. „Gravel verbindet das Fahrgefühl eines Rennrads mit dem Drang zur grenzenlosen Freiheit“, so Grick. Ob nun die Kundschaft künftig 08

aufs klassische Rennrad oder aber aufs Gravelbike umsattelt, ist für KTM kein Problem. Als Vollsortiments-Anbieter bedient das Unternehmen beide Märkte mit einer Palette von unterschiedlichen Modellen in verschiedenen Preisklassen. „In beiden Sparten bieten wir auch ein eigenes Damenmodell an“, so Grick und ergänzt, dass mit dem „Macina Mezzo im Rennrad-Sektor zudem ein motorisiertes Bike“ bereitsteht. DEUTSCHLANDS FAHRRAD- MOBILITÄT ÄNDERT SICH Das Mezzo zeigt, dass Rennradmodelle bei KTM noch in einem wesentlichen größeren Angebot zu finden sind. Denn erst seit diesem Jahr „sind wir mit einer kompletten Gravel-Serie am Start“. Doch für das erste Jahr schneidet Gravel im Verkaufsvergleich gut ab. „In beiden Segmenten gibt es enormes Potential, da sie nur einen Bruchteil unseres Gesamtumsatzes ausmachen“. Das entspricht im Übrigen auch dem Branchentrend. Marktzahlen des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV) aus dem Jahr 2018 zufolge, hatten gerade einmal 3,5 Prozent der verkauften Räder einen Rennlenker. Renner am Markt sind nach wie vor Treckingräder und E-Bikes. Siehe dazu auch den Beitrag „Deutschlands Fahrradmobilität in Zahlen“, erschienen in der VeloTotal Business 4/2020. Bild: GoreWear 09

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 2020
modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020
#schoolbikers - Magazin für schulisches Radfahren
VeloTOTAL Sonderausgabe: CHIBA - Alles über Fahrradhandschuhe
Velototal Business - Sonderdruck - Jonas Deichmann
VeloTOTAL - Serviceheft 2020
VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater 2020
Kaufberatung Cyclocross & Gravelbike
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer 2019/2020
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Uebler Kupplungsträger i21 - Technische Daten
"Sicher unterwegs mit dem Transport- und Lastenfahrrad" - DGUV Information 208-055

© 2020 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg