Aufrufe
vor 2 Jahren

BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018

  • Text
  • Kinderfahrrad
  • Reinigungsmittel
  • Pflegemittel
  • Fahrradtest
  • Kuenstler
  • Kunst
  • Radfahren
  • Trekkingbike
  • Bike
  • Shimano
  • Falter
  • Reifen
  • Schwalbe
  • Bosch
  • Morrison
  • Fahrrad
  • Akku
Test und Technik: + 7 E-Bikes im Test + Ausprobiert: Trekkingbikes + Bikes for Kids + Glanz und Gloria: Sauberkeit und Pflege am Fahrrad Reise & Story: + Kunstwerke aus Reifen + Shimano E-Mountainbike Experience + Rennradtouren in Südkärnten + MTB-Touren ins der Region Nassfeld-Pressegger See + Künstler und Mönch

Grenzüberschreitende

Grenzüberschreitende Touren mit dem Mountainbike, eine atemberaubend schöne Landschaft, idyllische Badeseen und Sonnengarantie – ob sich all diese Wünsche wohl erfüllen lassen? – Ja! In der Region Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal in Kärnten kommen Radfahrer voll auf ihre Kosten. Smiley Royal Im alpinen Süden sorgt ein einzigartiges Klima schon im Frühjahr für angenehme Temperaturen, und der goldene Herbst verlängert die Bike-Saison bis weit in den Oktober hinein. Das riesige Tourennetz bietet sowohl Familien und Genussradlern, als auch Hobbybikern und Profis genügend Möglichkeiten für den persönlichen Anspruch. Gemütlich geht es etwa am Talradweg durch das Gailtal, während im Grenzgebiet zwischen Italien und Österreich knackige Anstiege und anspruchsvolle Abfahrten warten. Mithilfe der drei Nassfeld Sommer-Bergbahnen gelangen Singletrail-Liebhaber und Enduristen ganz bequem an den Einstieg zum Fahrvergnügen. Der Pressegger See – er bietet Trinkwasserqualität – gilt als einer der wärm sten Badeseen Kärntens. Am Ende einer Tour oder an einem radfreien Tag ist der Badespaß im blitzsauberen und warmen See die perfekte Abwechslung. Während Monika sich gleich nach unserer Ankunft im „Mountain Bike Holidays“ Hotel Gartnerkofel einem umfangreichen Relax-Programm widmen möchte, wende ich mich dem Tourenangebot der Region zu, um das Passende für morgen zu finden. Wir sind klassische All-Mountain-Biker. Gegen den ein oder anderen Anstieg haben wir nichts einzuwenden. Dennoch werden wir auch das Angebot der Bergbahnen nutzen, um unseren Aktionsradius zu vergrößern. Für die Abfahrt wünschen wir uns eine Mischung aus flowigen Trails und gemütlichen Forstwegen. Bis ins Detail studiere ich die einzelnen Routen, checke mögliche Kombinationen und Varianten und treffe schließlich eine Entscheidung, von der ich nun nur noch Monika überzeugen muss. Im Rahmen des vorzüglichen Abend-Menüs, bei dem wir uns mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Alpen-Adria-Küche verwöhnen lassen, ist das mit Sicherheit eine leichte Übung. Singletrail Livio Um 10 Uhr sitzen wir startbereit auf unseren Bikes und kurbeln ganz gemächlich Richtung Tressdorfer Alm, wo wir in den Millennium Express einsteigen, um uns Richtung Madritschen shutteln zu lassen. Oben angekommen, genießen wir zunächst das beeindruckende Panorama: Die Bergspitzen der Karnischen und Julischen Alpen sind zum Greifen nah, und im Norden thronen die Gletscherriesen der Hohen Tauern. Direkt an der Bergstation beginnen unterschiedlich schwierige Abfahrten – wir entscheiden uns für den „Singletrail Livio“, einen Pfad mittlerer Schwierigkeit, der über die Grenze nach Italien bis zum Albergo Ristorante Wulfenia da Livio führt. Anfangs erfordern nur die Querrillen, die in regelmäßigen Abständen die Piste durchziehen, eine erhöhte Aufmerksamkeit. Später treffen wir dann auf einen schmalen, natürlichen Trail, der mit Steinen und Wurzeln unsere Fahrtechnik auf die Probe stellt, gleichzeitig aber auch den Fahrspaß deutlich erhöht. An der Abzweigung zum so genannten „Single Trail Chri“ halten wir kurz inne – laut Beschilderung handelt es sich hier um eine schwierige Variante, die angelegten Steilkurven sehen aber wirklich einladend aus. Dennoch folgen wir dem ursprünglichen Plan, immerhin wollen wir nicht gleich zu Beginn an unsere Grenzen stoßen. Am letzten Abschnitt der Livio- Strecke haben wir bereits den See „Lago Pramollo“ im Blick, der auf italienischer Seite des Nassfeldpasses ein ideales Fotomotiv darstellt. Auch wir schießen eini- Die Bergspitzen der Karnischen und Julischen Alpen sind zum Greifen nah, und im Norden thronen die Gletscherriesen der Hohen Tauern. 068 Reise

Region Nassfeld-Pressegger See/ Lesachtal traumhafte kombi aus bergen und seen 069

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 02/2019
modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 01/2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
#schoolbikers - Magazin für schulisches Radfahren
VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater 2020
Kaufberatung Cyclocross & Gravelbike
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer 2019/2020
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Uebler Kupplungsträger i21 - Technische Daten
"Sicher unterwegs mit dem Transport- und Lastenfahrrad" - DGUV Information 208-055

© 2019 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg