Aufrufe
vor 11 Monaten

GRAVELFUN 2021 - Magazin rund ums Gravelbike

  • Text
  • Salsa
  • Fuji
  • Kellys
  • Poison
  • Breezer
  • 8bar
  • Recht
  • Touren
  • Produkte
  • Pordoi
  • Fitness
  • Technik
  • Fahrtraining
  • Wwwvelototalde
  • Gravelfun
  • Reifen
  • Gravelbikes
  • Urwahn
  • Gravel
  • Shimano
++Bikepacking ++ Trainingstipps ++ Gravelbikes im Test

SIGMA AURA 100 BLAZE

SIGMA AURA 100 BLAZE LINK BELEUCHTUNGS-SET Sigma stellt sein neues Fahrradbeleuchtungs- Set Aura 100/ Blaze Link vor. Es besteht aus der Vorderleuchte Aura 100 Link und der Bremsrückleuchte Blaze Link. Beide Lampen können durch die integrierte Verbindungsfunktion (Link) verbunden und über das Vorderlicht ein- und ausgeschaltet, intuitiv bedient sowie der Akkustand abgelesen werden. Die Montage am Lenker, beziehungsweise an der Sattelsütze, ist mittels Silikonstraps werkzeugfrei möglich. Das Vorderlicht Aura 100 Link sorgt mit satten 100 Lux Leuchtstärke für eine Leuchtweite und Sicht bis zu 110 Meter. Durch eine hochwertige, speziell entwickelte Sammellinse wird in Kombination mit einer Highpower Osram-LED eine starke und homogene Ausleuchtung ermöglicht. Die Aura 100 Link kann im manuellen oder im automatischen Modus in Betrieb genommen werden. So lassen sich im Manuel-Mode insgesamt vier Leuchtstärken einstellen, womit eine maximale Leuchtdauer bis zu zwölf Stunden möglich ist. Im Auto-Mode passt ein integrierter Helligkeitssensor die Beleuchtungsstärke automatisch an das Umgebungslicht an und sorgt so für eine optimale Akkulaufzeit. Die Rückleuchte Blaze Link wartet mit einer 88 Leuchtweite von etwa 500 Metern, einer integrierten Bremslichtfunktion, sowie einem Tag-Modus auf. Damit ist die Sichtbarkeit des Radfahrers im Straßenverkehr auch von hinten gewährleistet. Durch den in der Blaze Link integrierten Beschleunigungssensor signalisieren drei leuchtstarke LEDs den Bremsvorgang für andere Verkehrsteilnehmer. Der Helligkeitssensor schaltet das Rücklicht bei entsprechendem Umgebungslicht automatisch ein und wieder aus. Das spart Energie und ist zum Beispiel beim Passieren von Tunneln oder dunklen Waldwegen ideal. Das Blaze Rücklicht hat einen integrierten Akku, der über eine Micro-USB-Buchse geladen wird und nach drei Stunden Ladezeit seine volle Leistung besitzt. Sowohl Aura 100 Link als auch Blaze Link können separat mit allen Funktionen genutzt werden. Das Aura 100 / Blaze Link-Set ist zu einem Preis von 99,95 Euro erhältlich. Infos: www.sigmasport.com./de/

SCHWALBE G-ONE Mit dem G-One hat Schwalbe einen universellen Gravelreifen konstruiert, der durch seine unvergleichliche Vielseitigkeit und ausgewogenen Fahreigenschaften besticht, egal ob auf asphaltierter Straße, unbefestigten Wegen oder Offroad. Ob Feierabendrunde oder Adventure-Trip, dem Allrounder sind kaum Grenzen gesetzt. Das vielseitige Profil rollt leicht und vibrationsarm, greift aber sicher und zuverlässig auf Schotterwegen sowie leichten, trockenen Trails. Der Gravelreifen wiegt 540 Gramm und kann mit bis zu 4 Bar gefahren werden. G-ONE R Beim Unbound Gravel (USA), dem weltweit größten Gravel-Event, präsentierte Schwalbe erstmals den neuen Gravel-Reifen G-One R für Performance orientierte FahrerInnen. Die Eigenschaften hinsichtlich Rolleigenschaften, Dämpfung, Pannenschutz und Flexibilität (Souplesse) sind dank einer fein austarierten Karkassenkonstruktion, die Schwalbe vom Rennradreifen Pro One auf den G-One R übertrug, hervorragend. Zwei Karkassenlagen unter der Lauffläche lassen den Reifen geschmeidig und komfortabel rollen, während drei Karkassenlagen seitlich vor Schnitten schützen. Zusätzlich verstärkt ein V-Guard-Pannenschutz - aus einem Material, das auch für schusssichere Westen verwendet wird - die Schnitt- und Stichresistenz und ist dabei äußerst leicht. In der Mitte sorgt die nahezu geschlossene Struktur für leichtes Abrollen und ruhigen Lauf, während seine Stollen zugleich genügend Angriffsfläche beim bergauf fahren und Bremsen bieten. Seine äußeren Stollen sind etwas höher ausgeführt, um auch in Schräglagen sicheren Kurvengrip zu ermöglichen. Für den guten Grip ist auch das Addix Race- Compound zuständig - es verfügt über solide Bodenhaftung und Leichtlauf bei geringem Verschleiß. Seit wenigen Tagen ist der Reifen im Fahrradfachhandel für 69,90 Euro erhältlich. www.schwalbe.com 89

Web Kiosk Velototal

© 2022 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg