Aufrufe
vor 10 Monaten

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 02/2019

  • Text
  • Paper
  • Mobilitaet
  • Auto
  • Neuheiten
  • Messen
  • Fahren
  • Intelligenz
  • Elektroauto
  • Auto
  • Elektrorad
  • Bike
  • Mobilitaet
  • Mobil
  • Hersteller
  • Autonom
  • Technik
  • Akku
  • Automobil
  • Bosch
  • Shimano
In dieser zweiten Ausgabe von modern mobil haben wir die vielversprechendsten Mobilitätsprojekte für Sie recherchiert. So zeigen wir, wie sich dank Verfahren künstlicher Intelligenz die Mobilität in urbanen Räumen verbessern lässt, wie radikal Daten das Geschäft mit der Mobilität verändern und welche Flugtaxi demnächst autonom über die Städte fliegen. Wie enorm darüber das Interesse an fundierten Informationen rund um eine emissionsfreie Mobilität ist, zeigen die Zugriffzahlen unserer ersten Ausgabe; mehr als zwei Millionen Mal wurde das E-Paper aufgerufen. Zum Inhalt: ++Chancen der urbanen Mobilität ++17 E-Bikes im Test mit Video ++20 E-Autos unter 40.000 Euro

NUVELOS URBAN MIT CITY

NUVELOS URBAN MIT CITY KIT VIDEO Der Hinterbau kommt durch die stabile Bauweise mit nur 2 diagonal versetzten Streben aus. Ein einfach zu öffnender Deckel am Oberrohr, ermöglicht einen raschen Akkuwechsel. 50 TEST MEHR UNTER WWW.NUVELOS.COM

Immer wieder wagen sich auch innovative Unternehmen außerhalb der Bike-Industrie an die Entwicklung neuer Fahrradkonzepte. Nicht selten überzeugt so manch ein „Quereinsteiger“ mit überraschend frischer Ideenvielfalt. Zu diesen Entwicklern ist ohne Zweifel auch der Polymerspezialist „Rehau“ hinzuzufügen, der vor allem als Entwicklungspartner namhafter Automobilhersteller agiert. Mit dem Nuvelos E-Bike ist dem Unternehmen ein Elektrofahrrad geglückt, das nicht nur über eine außergewöhnliche Optik verfügt, sondern zudem ein individuelles Mobilitätskonzept innerhalb der Fahrradbranche liefert. Das Nuvelos E-Bike basiert auf einem im Spritzgussverfahren hergestellten Composite-Rahmen, der mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten bestückt wird. Neben vier Standardvarianten hat der Käufer aber auch die Möglichkeit, die einzelnen Komponenten individuell zu wählen und sein eigenes Nuvelos als Unikat zu gestalten. Wir durften das Standard-Modell „Nuvelos Urban“ mit City Kit ausgiebig testen. Beim Anblick des Vehikels kamen wir nicht an dem Gedanken vorbei, wir hätten es mit einem kleinen Motorrad zu tun. Dies bestätigte sich jedoch bereits auf den ersten Metern nicht. Gleich zu Beginn wurden wir von den fahrradtypischen Eigenschaften mehr als überzeugt. Die Sitzposition und das Fahrverhalten lassen den Piloten regelrecht den Eindruck gewinnen, er würde mit dem Nuvelos verschmelzen. Das Handling ist erwähnenswert entspannt und wir düsen mit einem wohligen sowie sicheren Gefühl um jede Kurve. Die Bodenhaftung der breiten 27,5-Zoll-Reifen zeigt bergauf, bergab, auf Asphalt und auf losem Untergrund beste Eigenschaften. Insgesamt dürfte das hauptsächlich auf die besondere Gesamtkonstruktion des Rades zurückzuführen sein. Die Komponenten unseres Modells könnten für den Einsatzbereich „Urban“ kaum besser abgestimmt sein. Alles funktioniert wie es soll. Selbst die Automatik-Schaltung lässt keine Möglichkeit zur Kritik übrig. Auch bei Druck schalten sich die Gänge sanft ins Getriebe. Gut finden wir die Platzierung des Akkus, der im Oberrohr steckt und durch einen leicht abnehmbaren Deckel herausgenommen und ausgetauscht werden kann. FAZIT: Das Nuvelos ist ohne Zweifel ein Hingucker im alltäglichen Stadt- und Straßenverkehr. Besonders zu erwähnen sind die variablen Ausstattungsmöglichkeiten, die der Hersteller bietet und dadurch mit nur einem Rahmenkonzept das passende Rad zum jeweiligen Einsatzbereich in der urbanen Mobilität geformt werden kann. Übrigens: Der Rahmen ist zu 100% recycelbar. TECHNIK Preis: 3.568,00 Euro (Nuvelos Urban City Kit) Gewicht: 23 kg Rahmen: Nuvelos Composite E-Bike, unisize AUSSTATTUNG: Gabel: Luft-Federgabel SR Suntour Raidon Kurbel: NUVELOS Customized Crank Set Vorbau: Ergotec Swell X 34,8mm x 100mm Schaltung: Shimano Nexus Inter 5E mit Automatikoption Bremse: hydraulische Shimano Deore mit 180mm Disc v./h. Bereifung: Schwalbe G-One Performance SONSTIGES: Beleuchtung: Lezyne Power StVZO Pro E80 mit Reflektor Pedale: Ergotec Pedal 831 sandpaper Sattel: Selle Royal Essenza Schutzblech: Nuvelos Aluminium 80mm ANTRIEB: Motor: Shimano STEPS E6300, 250W Batterie: Darfon 504 Wh (ca. 100km Reichweite) 51

Web Kiosk Velototal

modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 02/2019
modern mobil - Magazin für moderne Mobilität - Ausgabe 01/2019
Freilauf - Magazin für Fahrradkultur - Ausgabe 2019
FREILAUF - Magazin für Fahrradkultur
#schoolbikers - Magazin für schulisches Radfahren
VeloTOTAL - Sommerhandschuh-Berater 2020
Kaufberatung Cyclocross & Gravelbike
Der VeloTOTAL - Winterhandschuh-Berater für den Radfahrer 2019/2020
BIKE&Co - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2018
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 02/2017
BIKE&CO - Das Magazin für Spaß und Freude am Radfahren - Ausgabe 01/2017
Bikeshops.de - Concept 2.0
Uebler Kupplungsträger i21 - Technische Daten
"Sicher unterwegs mit dem Transport- und Lastenfahrrad" - DGUV Information 208-055

© 2019 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg