Aufrufe
vor 5 Monaten

VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020

  • Text
  • Paper
  • Magazin
  • Magazin
  • Test
  • Giant
  • Fuji
  • Ktm
  • Vaast
  • Terrain
  • Trek
  • Storck
  • Centurion
  • Scott
  • Bergamont
  • Schotter
  • Andreas
  • Carbon
  • Gravel
  • Reifen
  • Shimano
Auf 96 Seiten 10 Top-Gravelbikes im Test, Gravel-Fahrtechnik Tipps Jetzt kostenfrei das E-Magazin lesen.

UNTERM GRAVEL RAD TEXT:

UNTERM GRAVEL RAD TEXT: ANDREAS BURKERT Die Form folgt der Funktion und das Design ist Ansichtssache. Die Konstruktion, vor allem aber die Geometrie muss bei einem Gravelbike stimmen. Sie muss so gewählt werden, dass die eigenen Vorlieben zur Geltung kommen. Das ist keine einfache Angelegenheit. Denn jedes Detail kann den Unterschied zwischen einem guten und einem perfekten Rad ausmachen. 14 Geländegängige Rennräder wühlen seit einiger Zeit den Schotter (Gravel) richtig auf. Wer nun meint, es handelt sich um Cyclocross-Räder, die für den Ausdauersport konzipiert wurden, der sollte genauer hinschauen. Denn die Erfinder der Gravelbikes haben den Allrounder im Blick gehabt. Die Bandbreite und die Individualität der Räder gehen nämlich ebenso weit auseinander wie das spontan geplante Vorhaben. So dienen manche Gravelbikes dem Bikepacking, dem gewöhnlichen Verkehrsmittel, um zur Arbeit zu kommen oder aber als Gefährt zum Mountainbiken. Dass es als Ersatz fürs gewöhnliche Rennrad dient, ist dabei ein bedeutendes Argument für den Erfolg von Gravelbikes. Denn das Radeln abseits befestigter aber hochfrequentierter Autostraßen ist für

Bilder: Andreas Burkert, Gunsha Das Gravelbike von Cannondale fällt durch seine Farbgebung auf. Doch erst der Vorbau bestimmt in seinen Abmessungen den Charakter des Fahrrads. viele eine Erlösung. Formen und Farben aktueller Modelle mögen nun für viele der Hauptgrund sein, umzusteigen. Vielseitigkeit ist beim Gravelsport angesagt. MEISTER DER VIEL- SEITIGKEIT Georg Preisinger ist Spezialist auf dem Gebiet der Vielseitigkeit. Mit seinen mehr als 35 Jahren aktiver Erfahrung im Radsport kennt er die Kniffe beim Design sportlicher Räder. Am Ende seiner rund 600 Rennen in der Straßen-MTB und Cyclocross-Szene baute er in den 90er das Ghost Racingteam auf. Als Coach mit B-Trainer-Schein arbeitete er zeitweise als Honorartrainer für den BRV. Seit zehn Jahren leitet er nun das Gunsha-KMC CX-/Gravelteam. Dass Gravel 15

© 2020 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg