Aufrufe
vor 5 Monaten

VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020

  • Text
  • Paper
  • Magazin
  • Magazin
  • Test
  • Giant
  • Fuji
  • Ktm
  • Vaast
  • Terrain
  • Trek
  • Storck
  • Centurion
  • Scott
  • Bergamont
  • Schotter
  • Andreas
  • Carbon
  • Gravel
  • Reifen
  • Shimano
Auf 96 Seiten 10 Top-Gravelbikes im Test, Gravel-Fahrtechnik Tipps Jetzt kostenfrei das E-Magazin lesen.

BERGAMONT GRANDURANCE 6

BERGAMONT GRANDURANCE 6 FMN Mit dem Grandurance 6 FMN bringt Bergamont 2021 erstmals ein Gravelbike speziell für Frauen auf den Markt. Der Aluminium-Rahmen aus 6061er-Rohrsätzen ist mit einer besonderen Effektlackierung versehen. Ausgestattet ist es mit der kompletten Shimano GRX-Gruppe, mit 160er Scheibenbremsen und Syncros-Komponenten. Der weiblichen Anatomie soll der Syncros Savona V-Concept Sattel zugutekommen. Um schmerzhafte Druckpunkte zu minimieren, sieht die Channel-Version einen größeren Kontaktbereich vor. Der Rahmen bietet viele Möglichkeiten zur Anbringung von Flaschenhaltern, Schutzblechen und Gepäckträgern. Auf den Shining Laufradsatz mit DB-T260-Felgen und BGM Allroad-Naben wurden Schwalbes bewährte G-One Schlappen in 35-622 aufgezogen. Die Übersetzung mit der zweifach- Variante (46/30), samt 11-36er-Kassette, passt ideal für die Zielgruppe Frauen und deckt eine breite Übersetzungsspanne ab. Das Grandurance 6 FMN kann besonders durch seine Laufruhe punkten. Dadurch 20 MEHR UNTER WWW.BERGAMONT.COM

TECHNIK Preis: ab 1399,- Euro Gewicht: 10,2 kg Rahmen und Gabel: Alluminium Rahmengrößen: 49, 53, 55, 57, 61 cm AUSSTATTUNG: Gruppe: Shimano GRX RX400 2×10 Kurbel: Shimano GRX, FC-RX600, 46/30t Bremsen: Shimano GRX, BR-RX400, hydr. Disc-Bremse, Rotor 160/160 mm Laufräder: Shining DB-T260-Felge mit BGM Allroad-Naben Reifen: Schwalbe G-One Allround, Falt, 35-622 Typ: Offroad, Langstrecke, Pendler bringt es auch auf holprigen oder schnellen Abfahrten die Sicherheit mit, die man vor allem als Einsteigerin sehr zu schätzen wissen wird. Die tiefergezogenen Hinterbaustreben sorgen für mehr Stabilität bei harten Antritten. Dennoch bietet die Geometrie und die Bauweise des Rahmen hohe Dämpfereigenschaften, die die Pilotin bei groben Schlägen entlasten. Insgesamt kann man dem Bergamont ein gutes und direktes Handling attestieren. Auch bei hohen Geschwindigkeiten läuft das Rad in seiner Spur ohne dabei schwammig zu wirken. Die Ausstattung mit der Shimano GRX- Gruppe braucht wohl kaum Erklärung, sie funktioniert bestens und ist optimal für den Graveleinsatz geeignet. FAZIT: Mit 10,2 kg und der für Frauen angepassten Geometrie, bringt der leichte Alu- Renner guten Fahrkomfort sowie viel Fahrspaß auf. Für einen fairen Preis von 1.399 Euro bekommt die Gravel-Frau von heute sowohl optisch als auch technisch ein überzeugendes Gravel-Bike. 21

© 2020 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg