Aufrufe
vor 7 Monaten

VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020

  • Text
  • Paper
  • Magazin
  • Magazin
  • Test
  • Giant
  • Fuji
  • Ktm
  • Vaast
  • Terrain
  • Trek
  • Storck
  • Centurion
  • Scott
  • Bergamont
  • Schotter
  • Andreas
  • Carbon
  • Gravel
  • Reifen
  • Shimano
Auf 96 Seiten 10 Top-Gravelbikes im Test, Gravel-Fahrtechnik Tipps Jetzt kostenfrei das E-Magazin lesen.

GIANT REVOLT 0 2021 Mit

GIANT REVOLT 0 2021 Mit dem neuen Giant Revolt 0 setzt der Hersteller im mittleren Preissegment an. Dennoch wartet das Modell mit dem leichten Aluminiumrahmen und einer Carbongabel überzeugend auf. Die Rahmengeometrie ist auf Langstreckentouren ausgerichtet und bietet hierfür mit kürzeren Kettenstreben eine angenehm aufrechte Sitzposition. Dies wirkt sich zudem positiv auf die Wendigkeit und Agilität des Bikes aus. Das Revolt reagiert auf jede Handlung sehr direkt und lässt sich dadurch auch in anspruchsvollen Passagen präsize steuern. Der Rahmen ist sehr gut verarbeitet und zeigt sich in steilen Anstiegen mit hohen Steifigkeitseigenschaften und einer damit verbundenen Antrittsstärke. Auf Schotterwegen und Rüttelpassagen bietet das Giant dennoch spürbare Dämpfeigenschaften. Aber auch der XR-Lenker und die D-Fuse Sattelstütze tragen zur hervorragenden Absorbation von Schlägen bei. Mit etwas Skespsis haben wir zu Beginn des Tests die hauseigene Bereifung beäugt, die sich jedoch bei den Testfahrten sehr schnell 26 MEHR UNTER WWW.TREKBIKES.COM

TECHNIK Preis: 1.558,69 Euro Gewicht: 9,9 kg Größen: S, M, ML, L, XL Rahmen: AluxX AUSSTATTUNG: Gabel: Advanced Vollcarbon Gabel Lenker: Giant Contact XR D-Fuse Vorbau: Giant Contact Sattelstütze: Giant D-Fuse Schalthebel: Shimano GRX RX-600 Umwerfer: Shimano GRX RX-810 Schaltwerk: Shimano GRX RX-810 / 11fach Bremsen: GRX RX-400 HRD Bremshebel: GRX RX-600 HRD Kurbel: Praxis Alba 2D 48/32 Reifen: Giant CrossCut AT 2 verflogen hat. Die 38 mm breiten Crosscut AT Schlappen haben sich auf Asphalt als sehr laufruhig und in weichen Passagen mit gutem Grip gezeigt. Auch im groben, steinigen Gelände wirken sie verlässlich und sorgen für ein gutes Köper-Rad-Bodenkontakt-Feeling. Ausgestattet ist das Revolt 0 mit Shimanos GRX Schalt-/ Bremskomponenten, wobei bei der Kurbel auf die Vollständigkeit der Gruppe verzichtet und auf eine Praxis Alba 2D zurückgegriffen wurde. Der Antrieb ist vorne mit 48/32 Kettenblätter und hinten mit einem 11x34er (11-fach) Zahnkranz bestückt. Dadurch bietet das Rad eine breite Übersetzungsspanne und lässt somit viel Spielraum für fast jedes Terrain. Fazit: Das Giant Revolt 0 2021 ist ein solides Einsteiger-Rad, mit dem man nichts falsch machen kann. Es ist antrittsstark, bietet jedoch zugleich gute Dämpfeigenschaften sowie eine angenehme Sitzposition, die dem Piloten besonders auf Langstreckentouren entgegenkommt. 27

© 2020 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg