Aufrufe
vor 11 Monaten

VeloTOTAL - Gravelbike-Magazin 2020

  • Text
  • Paper
  • Magazin
  • Magazin
  • Test
  • Giant
  • Fuji
  • Ktm
  • Vaast
  • Terrain
  • Trek
  • Storck
  • Centurion
  • Scott
  • Bergamont
  • Schotter
  • Andreas
  • Carbon
  • Gravel
  • Reifen
  • Shimano
Auf 96 Seiten 10 Top-Gravelbikes im Test, Gravel-Fahrtechnik Tipps Jetzt kostenfrei das E-Magazin lesen.

KNABBERN FÜR DEN ERFOLG

KNABBERN FÜR DEN ERFOLG Mit dem Gravelbike lassen sich gänzlich neue Welten entdecken. Manche Touren dorthin gleichen einem Familienausflug, andere fordern maximale Ausdauer. Für beide Vorhaben ist die richtige Ernährung von großer Bedeutung. Mit dem richtigen Riegel kommt man dabei nicht unbedingt weiter, aber oftmals schneller und erholter ans Ziel. TEXT: ANDREAS BURKERT Ein Eiweißriegel macht noch lange niemanden zum Champion. Auch ein isotonisches Getränk verspricht keine Bestzeiten. Allerdings helfen die verschiedenen Mixturen, die von mittlerweile zahlreichen Anbietern auf den Markt gebracht werden, längere Touren zu überstehen. Ob die Riegel nun den Kohlenhydrat- oder aber den Eiweißhaushalt in Schwung bringen soll, hängt von einigen Vorbedingungen ab. Wäh- 76 rend Kohlenhydrate die Energiespeicher für die Muskulatur auffüllen, dienen eiweißreiche Riegel mit mehr als 25 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm Riegel vor allem der schnelleren Regeneration. Für die leistungsorientierte Graveltour allerdings ist die Kohlenhydratversorgung wichtig. Wie schnell im Übrigen die primären Energiespeicher in der Muskulatur und in der Leber aufgebraucht sind, verdeutlicht folgende

Isotonische Getränke, EiweißShakes und Fitness-Riegel sind die erste Wahl bei der Fitnessernährung © Andreas Burkert sportwissenschaftliche Erkenntnis. Je nach Gewicht und Körpergröße sind dort zwischen 400 und 600 Gramm Glykogen eingelagert sind. Umgerechnet in Kilokalorien sind das etwa 1600 bis 2400 Kilokalorien. Leistungssportler verbrennen dies in knapp zwei Stunden. Übersetzt bedeutet dies, dass vor einer längeren und anspruchsvolleren Tour die Glykogenspeicher aufgefüllt sein sollten. KOHLENHYDRATLASTIGE GRUNDERNÄHRUNG In der Regel bereiten sich viele Ausdauersportler deshalb mit einer gehörigen Portion Nudeln am Abend vor dem Rennen auf die Belastung darauf vor. Allerdings, so erklärt die Sportwissenschaft, sollte die Ernährung auch einen gewissen Anteil an hochwertigen Proteinen aufweisen. Erst dann ist die Muskulatur vor katabolen Effekten geschützt. Eine 77

© 2021 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg