Aufrufe
vor 9 Monaten

Volkswagen R Gravelbike Experience 2022

  • Text
  • Plan b
  • Event
  • Veranstaltung
  • Gravelbike
  • Gravel
  • Scott
  • Volkswagen r
Volkswagen R Gravelbike Experience, ein einzigartiger Alpencross für Gravelbiker – und solche, die es werden wollen. In drei Tagen geht es, in Kleingruppen inklusive Guide, von Biberwier über Seefeld, Neustift im Stubaital bis zum großen Finale auf dem Domplatz in Brixen.

2. Etappe: Seefeld -

2. Etappe: Seefeld - Neustift im Stubaital Kurz und knackig präsentiert sich die zweite Etappe der VW R Gravelbike Experience. Von Seefeld aus geht es über eine steile und anspruchsvolle Abfahrt zurück ins Inntal. Nach einem kurzen Flachstück folgt dann der erste Anstieg hinauf Richtung Rangger Köpfl. Über die Orte Sellrain, Grinzens und Axams geht es über ein Hochplateau vorbei an Innsbruck. Ab Axams geht es dann ein zweites Mal bergauf Richtung Mutterer Alm, dem höchsten Punkt der zweiten Etappe. Nach der Mittagspause geht es dann hinunter ins Stubaital und entspannt zum Etappenziel in Neustift im Stubaital. HIGHLIGHTS: • Kurze und knackige Gravel-Etappe • Super Ausblicke auf Innsbruck und das Inntal • Langer Anstieg zur Mutterer Alm Einkehrmöglichkeit: Mutterer Alm Gesamt: 60 km Aufwärts: 2.030 hm, Abwärts: 2.230 hm 008

3. Etappe: Neustift im Stubaital - Brixen Zum Abschluss gilt es für die Classic-Fahrer die längste Etappe zu bezwingen. Ein anspruchsvoller Anstieg folgt bereits nach kurzem Einrollen im Stubaital. 6 Kilometer und 600 Höhenmeter zum höchsten Punkt der Tour sorgen für einen anstrengenden Start in die Schlussetappe. Oben angekommen bei Maria Waldrast, einem der höchst gelegenen Wallfahrtskloster Europas, geht es hinunter ins Wipptal. Von dort geht es abwechslungsreich hinauf zum Brennerpass, der Grenze von Österreich und Italien. Als zusätzliche Challenge folgt dann noch die Fahrt ins Pflerschtal und hinauf zur Allriss-Alm. Nach der Einkehr geht es von hier aus hauptsächlich bergab über das Eisacktal zum Etappenziel nach Brixen. HIGHLIGHTS: • Maria Waldrast – Eines der höchstgelegenen Kloster Europas • Das Pflerschtal – Eines der schönsten Täler Südtirols • Dolce Vita in Brixen. Einkehrmöglichkeit: Allriss Alm Gesamt: 104 km Aufwärts 1.770 hm, Abwärts 2.180 hm 009

Web Kiosk Velototal

© 2022 Alle Rechte bei Velototal GmbH|Münchberger Str. 5|93057 Regensburg